KvsK-Werbespot!

Kaum etwas überzeugt Unentschlossene mehr, als ein echter Werbespot. Aufgrund des kleinen Budgets haben wir Kosten und Mühen gescheut und zu bestehendem Stock-Material und GEMA-freier Musik gegriffen. Trotzdem ist der Sport wahnsinnig authentisch geworden. Zudem ließ sich das Wasserzeichen des Anbieters nicht aus den Clips entfernen. Daher haben wir uns entschlossen dieses einfach als Slogan zu übernehmen. 11.06.2017, Dortmund, LUUPS, KINDERVATTER vs KRÄTSCHELL – PLACE IT!

Advertisements
Veröffentlicht unter NEWS

DORTMUND, wir kommen!


Ein großer Leseduell-Traum wird wahr, wir fahren nach Dortmund. Zum einen, weil Kindervatter einen seiner unzähligen Lebensabschnitte dort verbrachte und zum anderen, weil das Leseduell damit erstmalig im Ruhrgebiet zu Besuch ist. Dort kennt man uns noch nicht, daher nur so viel: Vergesst Poetry Slams, hier kommt der Zweikampf.

Am 11.06.2017, 19:00 Uhr
LUUPS Dortmund, Neuer Graben 2; 44139 Dortmund
(U-Bahn Saarlandstraße)
Eintritt: 5€ an der Abendkasse (Vorverkauf 6€ HIER KLICKEN)

Wir freuen uns auf Euch!

Veröffentlicht unter NEWS

Leip zig mal.


Endlich wieder in der sächsischen Metropole, die uns mag. Nach dem Debüt im Pilot vor 50 Jahren und der Megasause mit Zuckerklub im Horns Erben kommen wir ein drittes Mal. Dieses Mal ohne MDR, ihr könnt also ungeschminkt und zerzaust bleiben. Wir freuen uns auf Euch! 16.04.2016, Leipzig, Spinnerei, Haus 18, Treppe A

UPDATE: Jetzt streiten sich sogar die eingeladenen Musiker. Da bleibt uns nichts übrig, als dem Kampf eine Bühne zu geben. Freut Euch also auch auf unsere Gäste an der Gitarre:
DIANJI ESTÉVEZ CARABELLO vs MARCEL MOKBEL

Veröffentlicht unter NEWS

Periplaneta


Still und leise schleichen wir uns in die neue Saison. Am 08.09.2014 hatten wir eine aufregende Lesung in der Hofmeisterkirche in Wilmersdorf im Rahmen des Festivals “Rhapsody in Hochmeister”. Das war sehr interessant und wir hatten das Gefühl auch etwas Gutes getan zu haben.

Am 07.11.2014 könnt Ihr uns im Periplaneta zum Leseduell treffen. Es gibt alte und neue Geschichten von Hupe und Marianne – hoffentlich mit alten und neuen Gesichtern. Hier geht es zu den Details.

Veröffentlicht unter NEWS

Kindervatter nominiert!

Wie Ihr sicher bemerkt habt, ist Sommerpause. Gerade in dem Moment, in dem wir am See in der Sonne grillen flatter die Nachricht ins Haus: Kindervatter ist nominiert für den Amazon-Autorenpreis. Da es sich um einen Publikumspreis handelt, seid Ihr gefragt … klicken, abstimmen, freuen! Gewinnen kann man auch was. Hier gehts lang.

Und weil der Kindervatter so scharf auf den Gewinn ist (bei den Leseduellen ist es ihm ja nicht immer vergönnt), legt er noch ein eigenes kleines Gewinnspiel oben drauf. Dazu geht es hier lang.

Unterstützen wird den frankophilen Ossi! Ein kleiner Klick für einen Menschen – ein großer Klick für Kindervatter.

Buchmesse & Leseduell

Wow, Kindervatter stand mit seinem Roman am Stand von LangenMüller Herbig und quatschte wie selbstverständlich mit Autorenkollegin und Charme-Diva Christine Kaufmann. Wir natürlich beide mächtig stolz – aber nicht nur, weil er jetzt in jedem Hugendubel Deutschlands zu finden ist, sondern weil Kindervatter nicht vergisst, was der eigentliche Inhalt seines Lebens sein sollte: Die Leseduelle mit Krätschell.

Also kommt am 05.04.2014 um 20:00 Uhr in die Eiche in Pankow!

WOW!

Leseduell_Leipzig

Das Leseduell am 14.02.2014 in Leipzig war definitiv das beste seit Anbeginn der Leseduell-Zeitrechnung. Es gab Szenenapplaus und Lachsalven, eine geile Band und einen Mann mit einer Kamera. Herr Krätschell hat natürlich das Leseduell klar verloren, aber Herr Kindervatter auch irgendwie, denn die Musikerinnen von Zuckerklub haben uns größtenteils die Show gestohlen. Jetzt kommt für Kindervatter erstmal die Buchmesse und seine Lesereise mit seinem Buch „Amuse-Gueule ist kein Dorf in Sachsen“. Das nächste Leseduell gibt es dann 25.04.2014 im Mastul in Berlin.

Veröffentlicht unter NEWS

KvsK + ZUCKERKLUB in Leipzig

Sowohl wir, als auch die Band ZUCKERKLUB haben bereits ein Bein in Leipzig. Und dass Text und Musik zusammen gehören, wusste bereits der olle Schubert. Was läge da näher, als gemeinsam die Bühnen der Perle Sachsens zu erobern.

Wir lesen wieder unsere satirischen Texte gegeneinander und Zuckerklub steuert das Liedgut bei. Vielleicht können wir Chio oder Marlen sogar überreden, einen ihrer Lesebühnentexte vorzutragen.

Kommt nach Leipzig ins Horns Erben und bringt die Sachsen oder Berliner Eures Vertrauens mit!

Hier gehts zur Facebook-Veranstaltung.